Kontinuierlich neue Wege mit Ideenreichtum und Visionen zu beschreiten verkörpert schon  nunmehr über vier Jahre den Grundgedanke des Unternehmens PLASTO, welcher derzeit von 25  Mitarbeitern getragen wird. Mit der Verarbeitung von glasfaservestärkten Polyesterharzen (kurz GFK) im Faserspritz- und  Handlaminatverfahren liegen unsere Stärken insbesondere in der Erfahrung im Umgang mit  diesem Material und somit in der kosten- und zielorientierten Umsetzung neuer Projekte  für Prototypen, Vorserie- und Serienteilen.  Unter Verwendung moderner Technologien:  Resign Transfer Mold (RTM) 2- und 3-Farben-Gelcoat-Technik  Wasserstrahltechnologie (6-Achs-Roboter) garantieren wir Qualität und Liefertreue. Gabriele Nägele  Ostrach, den 23.10.2012